Text Selection Widget

SHOP

SHOP

Köln

Grüner Brunnenweg 146

50827 Köln

Flaschen TÜV

in Köln

Sa. 16.09.2017

bis 14:00 Uhr

 

in Düsseldorf

Sa. 16.09.2017

bis 14:00 Uhr

PADI Ausbildungs-möglichkeiten - Nordtour

Die Spezialkurse werden vor Ort durchgeführt, die Bedingungen für die Durchführung dieser Kurse sind hier optimal.

AOWD Diver - 219,00

 

Tarierungskurs - 119,00

 

Night Diver - 129,00

 

U/W Navigator - 129,00

 

Wreck Diver - 149,00

 

Deep Diver - 149,00

 

Boat Diver - 99,00

 

Multi Level Diver - 129,00

 

U/W Naturalist - 119,00

 

AWARE Fischbestimmung - 119,00

Weitere Tauchtouren

Allgemein

M/Y Amelie

Wissenswertes

Wracksafari Rotes Meer - Nordtour

„Jolanda“, „Thistlegorm“, „Giannis D“, „Rosalie Moeller“…..alles klangvolle Namen, die wrackbegeisterten Tauchern das Herz höher schlagen lassen. Über 20 betauchbare bekannte Schiffswracks liegen im nördlichen Roten Meer. Jedes dieser Schiffe hat seine eigene Geschichte und die damit verbundenen Schicksale. Alles zusammen gibt jedem Wrack eine eigene stimmungsvolle Atmosphäre für einen unvergesslichen Tauchgang.

 

Wir werden die Bekanntesten dieser Wracks besuchen, um die Stimmung und Atmosphäre zu erleben und als Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

 

Diese Tour wird voraussichtlich begleitet von Martina und Reinhard. Bei dieser Tour werden nur Taucher mitfahren können, die bereits Padi Advanced Open Water Diver sind oder vor Ort den Kurs durchführen möchten.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf die Wrack-Tour auf der MY „Amelie“.

 

 

M/Y Amélie

 

1995 Gebaute Holzyacht aus der Werft von Alexandria, Speziell für die Tauchkreuzfahrten im Norden von Hurghada gebaut. Dank der Mannschaft mit einem hohen Professionalismus und einer perfekten Kenntnis der Tauchplätze. Sehr gut für den Tauchsport ausgelegt.

LÄNGE:

 

BREITE:

 

MOTORISIERUNG:

 

GESCHWINDIGKEIT:

 

WASSERTANK:

 

KRAFTSTOFFTANK:

 

GENERATOREN:

 

 

TECHN. AUSRÜSTUNG:

 

KABINEN:

 

 

INNENAUSBAU:

 

 

AUSSENAUSBAU:

 

SONNENDECK:

 

TAUCHEN:

 

 

TAUCHPLATTFORM:

 

KOMPRESSOREN:

 

 

SCHLAUCHBOOT:

 

SICHERHEITSAUSRÜSTUNG:

23 m.

 

6 m.

 

470 PS Caterpillar

 

10 Knoten

 

6.000 l

 

6.000 l Diesel

 

1 x 35 kW, 1 x 20 kW Lärmgeschützt  220 – 380 – 24 V

 

Radio – Radar - VHF

 

6 Doppelkabinen, Klimaanlage Separat Besatzungskabine

 

großer Aufenthaltsraum, Esszimmer, Bar, TV, Video, HiFi, DVD

 

3 Badezimmer

 

über 50 qm

 

12 l Flaschen, DIN/Int., Blei, 220 V Ladestation für Lampen

 

über 25 qm mit Süßwasserbecken

 

2 x Bauer «Mariner», 1 Kompressor für Nitrox mit Membrane

 

Länge 4,5 m – 25 PS

 

Sauerstoff – Erste Hilfe Kit – Feuerlöscher - Rettungsboote – Rettungswesten

1. Klima

Am Roten Meer habt Ihr im Oktober mit folgenden Temperaturen zu tun: Wassertemperatur 25°, Tagestemperatur 27°, Regentage 1, Sonnenstunden pro Tag ca 10. Nachts wird es etwas abkühlen, bringt also auch 'was Warmes mit.

 

2. Einreise

Erforderlich ist ein Reisepass, der bei der Ausreise aus Ägypten noch mindestens sechs Monate gültig sein muß, sowie ein Visum (kostet zur Zeit ca € 25.- und muss vor Ort bezahlt werden). Hierbei ist ein Visaantrag und Passbild nicht erforderlich. Achtet bitte auf einen Visumstempel mit Briefmarke. Für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Einreise- und Zollbestimmungen ist jeder Reisegast selbst verantwortlich und haftet für die Kosten bei Nichteinhaltung.

Impfungen sind keine vorgeschrieben.

 

3. Währung/Devisen

Bei Ein- und Ausreise dürft Ihr Landeswährung jeweils bis zum Betrag von 20 ägyptischen Pfund mitnehmen. Fremdwährungen dürfen unbegrenzt mitgeführt werden. Die mitgeführten Geldmittel müssen bei der Einreise deklariert werden. Diese Deklaration muß unbedingt bis zur Ausreise aus Ägypten aufbewahrt und auf Verlangen den Kontrollbeamten bei der Ausreise vorgelegt werden.

 

4. Flugabfertigung

Findet Euch bitte 120 Minuten vor Abflug am Schalter der Fluggesellschaft ein. Falls Ihr später als 60 Minuten vor dem Abflug zur Abfertigung erscheint, können wir keine Beförderungsgarantie übernehmen. Von jedem Fluggast wird evtl. beim Einchecken eine Flugsicherheitsgebühr von ca. € 10.- erhoben, die bei der jeweiligen Fluggesellschaft zu zahlen ist.

 

5. Reisegepäck / Tauchgepäck

Pro Person 20 kg Freigepäck. Übergepäck ist im Voraus anzumelden, kann aber von der Fluggesellschaft abgelehnt werden (ist sehr ungewöhnlich). Separates Tauchgepäck muß vom Reiseteilnehmer bei uns angemeldet werden. Tauchgepäck ist gebührenpflichtig und kostet aktuell (Dezember 2014) Euro 75.- pro einfache Strecke.

 

6. Ankunft/Tarnsfer/Nationalpark-Gebühren

Wird vom Flughafen zum Schiff /Hotel durchgeführt, natürlich auch zurück zum Flughafen. Nationalparkgebühren für das Tauchen im Marine Nationalpark sind zusätzlich zu entrichten und werden in Bar erhoben!

 

7. Flugrückbestätigung

Wird vom Schiffseigner durchgeführt. Tickets und Reisepaß werden vom Schiffseigner zu diesem Zwecke nach der Einreise eingesammelt.

 

8. Restzahlung

Die Restzahlung ist sofort fällig oder wie im Einzelfall vereinbart.

 

9. Reiseunterlagen

Da wir eine Gruppenreise durchführen erhaltet ihr keine Voucher und Flugtickets, daher werden wir am Flughafen gemeinsam einchecken, jedoch nur nach termingerechter Restzahlung.

 

10. Verspäteter Zahlungseingang

Sollten durch einen verspäteten Zahlungseingang evtl. zusätzliche Gebühren für den Versand der Reiseunterlagen anfallen, gehen diese zu Euren Lasten.

 

11. Reiserücktritt

Bis 36. Tage vor Reiseantritt € 500.- pro Person

Ab 35. bis 22. Tag vor Reiseantritt 50 % pro Person

Ab 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 75 % pro Person

Ab 14. bis 07. Tag vor Reiseantritt 100 % pro Person

Bei Nichtantritt der Reise 100 % pro Person. Eine Rücktrittsversicherung ist zu empfehlen!!

 

12. Tauchausrüstung

Komplette Tauchausrüstung ist von jedem Teilnehmer selbst mitzubringen auch ein eigener Tauchcomputer. Für Nachttauchgänge mindestens eine U/W-Tauchlampe, Tauchlampen und fehlende Ausrüstungsgegenstände können im Vorfeld geliehen werden. Geliehenes Tauchequipment müßt Ihr selbst im Rahmen Eurer 20kg Freigepäck transportieren. Blei und Pressluftflaschen (12 Liter) bekommt Ihr kostenlos vor Ort gestellt. Größere Flaschen können vor Ort gegen Entgelt geordert werden!

 +++ NEWS +++

 

 

Pro Person inkl. Flug, Transfers, Vollpension und Tauchen.

 

 

Mit Eingang der Anmeldung sind Euro 500.- zur Anzahlung fällig.

Wichtige Infos:

Bei dieser Tour werden nur Taucher mitfahren können, die bereits PADI Advanced Open Water Diver sind oder vor Ort den Kurs durchführen möchten.

 

Tauchausrüstung

Komplette Tauchausrüstung ist von jedem Teilnehmer selbst mitzubringen auch ein eigener Tauchcomputer. Für Nacht-tauchgänge mindestens eine U/W-Tauchlampe, Tauchlampen und fehlende Ausrüstungsgegenstände können im Vorfeld geliehen werden.

 

Geliehenes Tauchequipment müßt Ihr selbst im Rahmen Eurer 20kg Freigepäck transportieren. Bleigurte und Pressluftflaschen (12 Liter) bekommt Ihr kostenlos vor Ort gestellt. Größere Flaschen können vor Ort gegen Entgelt geordert werden!

Wir haben Betriebsferien vom: 18. - 25.09.2017!

 

Alle Tauchkurse finden
auch während unserer
Betriebsferien statt.

Unser Geschäft in Köln
50827, Grüner Brunnenweg 146
hat während der Betriebsferien
Mo. - Fr. 10:00 – 18:30 Uhr
Sa. von 9:00 – 14:00 Uhr
für Sie geöffnet.

Copyright by Underwater No.1 2013 - 2017

PADI Programme  (A-Z)

PADI Spezialkurse  (A-Z)

Tauchtouren  (A-Z)

Weitere Inhalte